THE JESUS CHRIST EXPERIENCE!

THE JESUS CHRIST EXPERIENCE!

by Pink Dormagen

„nothing beats two guitars, drum and bass“ lou reed

dieser, durchaus treffende, satz ist der passende deckel.
mehr braucht es nicht.
eine band „the j esus christ experience! “ zu nennen zeigt auch allzu genau
respektable respektlosigkeit und verachtung.
wenn es dann so gut wie unmöglich ist, aus dem gewust an text, nur den ansatz von
etwas positivem zu finden, ist man geneigt zu meinen, unsere protagonisten
bereiten die menschheit so auf den weltuntergang vor, dass der ritt durchs fegefeuer
eher einer kegeltour gleiche. . .
die welt ist schön, das leben ist scheiße und überhaupt: god? she´ s black!
anfang der neunziger im zuge des langmatten und baumfällerhemdenwahns
gegründet, fuzzboxte man sich durch die welt, Grunge nannte man sowas, erlag allen
versuchungen vor denen uns die eltern gewarnt hatten und legte um der gesundheit
willen die sache scheinbar und endgültig in die unterste schublade.
aber, meistens kommt es 1. anders und 2 . als man denkt.
also werden, ein viertelj ahrhundert und etliche erfahrungen später, die kabel wieder
eingesteckt und das was im kopf rotiert und auf der seele brennt an das kreuz des
21. j ahrhundert genagelt.
matts, rené, frauke und willie kümmern sich reichlich wenig um das was muß oder
soll, sondern um j enes was darf und kann.
für sie ist musik keine mathematik, sondern die einzig wahre form der
momentaufnahme, wie es zum zeitpunkt der idee ist, bleibt sie auch. das was
empfunden wird, wird es auch aussagen.
vergleiche mit anderen bands verbieten sich, wobei es eigentlich nicht verwundert,
dass ihnen die velvet underground oder j oy division näher sind als metallica.
zumindest was die philosophie betrifft. das war es aber auch schon.
es ist laut, es tut weh und es stellt endgültig klar.

Event info

  • 11/17/2018
  • 20:00:00, Europe/Berlin
  • Pink Dormagen
    Höhenberg 1
    41539 Dormagen

Organizer details