Rio Randerscheinung Pop/Rock/Wave

Rio Randerscheinung Pop/Rock/Wave

by Ebene 3

Mit "Rio Randerscheinung" erfüllen sich drei Instrumentalisten mit unterschiedlichsten Erfahrungen lange gehegte musikalische Träume.
Wenn Bandleader Thomas Oswald den Saal mit Gitarrensounds füllt, die u.a. an Pink Floyd und Police erinnern, groovt Wolfram Boemer an den Drums, ohne zu vergessen, die Vielfältigkeit des möglichen Soundspektrums effektiv zu nutzen.
Bassist Rainer Barthels verbindet das Ganze durch überlegt sparsam gesetzte Basslinien und lässt punktuell dennoch geschickt sein Können aufblitzen. Auch gesanglich wird es nie langweilig, da sich Thomas Oswald und Wolfram Boemer in den Leadstimmen abwechseln und aufgrund ihres unterschiedlichen Stimmcharakters immer wieder für Aufmerksamkeit sorgen.
Die Bandbreite der Texte ist angenehm weit, geprägt von persönlichen Lebenserfahrungen, mal als Bildfetzen bewußt unklar, mal dezent aktuelle gesellschaftliche Probleme aufgreifend. Gäbe es den Fluss "Rio Randerscheinung" als Pendant zur der Musik der Band, wäre
dies ein langer, naturbelassener Fluss, der mal über Stromschnellen tanzt, mal melancholisch dahin fliesst und die Stimmungen der Landschaften, Städte und Kulturen an seinen Ufern aufgreift. Gespannt wartet man darauf, wann und wo hinein er mündet .....
Spricht man mit den dreien über ihre musikalische Zukunft, sagt Thomas:”Lasst uns Dinge abseits des Mainstream involvieren und die Zuhörer auch mal in filigranen Soli
schwelgen”. Wolfram nickt dann zustimmend, betont aber: “Trotzdem müssen die Arrangements fein ausgearbeitet werden”, woraufhin Bassman Rainer, seiner Aufgabe als Bindeglied bewusst, kommentiert: “All das ist wichtig, aber darüber hinaus entscheidet jedesmal die Interaktion mit dem Publikum, wie kraftvoll und wohin der Song geht”.
Liest man sich die musikalischen Biographien durch, wird einem klar, dass dies alles kein Zufall ist.
Was die Band um Thomas Oswald an deutsch getextetem Pop-Rock-Wave auf die Bühne bringt, ist eingängig und abwechslungsreich zugleich, offen für diverse Stilelemente, doch immer wiedererkennbar.


Thomas Owald (Vocals, Gitarren)
Wolfram Boemer ( Vocals, Drums)
Rainer Barthels (Vocals, Bass)

Event info

  • 02/16/2019
  • 20:30, Europe/Berlin
  • Ebene 3 im K3
    Berliner Platz 12
    74072 Heilbronn
  • Rio Randerscheinung

Organizer details