3klang (Soul)

3klang (Soul)

by Ebene 3

Sie covern Lieder die zu Ihnen passen, die Sie dann auf Ihre eigene Art und Weise interpretieren. So wählen Sie Lieder aus Stilrichtungen wie Folk, Rock, Soul oder Blues.

Hier einige Auszüge: All Summer long, Fields of Gold, Georgy Porgy, I shot the Sherifff, You've got a Friend.
Ihren Fokus haben Sie auf den Gesang gelegt. Jeder von Ihnen ist sowohl solistisch als auch chorisch sehr gut beschlagen. Für Abwechslung  ist also bestens gesorgt.

 

Die alten Hasen

Ute Engler (Gesang):  rauchige, soulige Stimme.  Bestens aufgestellt zum Interpretieren von schwarzer Musik. Selbstbewußt, temperamentvoll, durchsetzungsfähig und knallhart. Ute weiß was sie will. Dabei hat sie sehr viel Erfahrung gesammelt durch ihre Bandauftritte in Army Clubs, als Gospellady im Gospelchor "theUnion" und als Backgroundsängerin bei PUR.

Sammy Kunig (Gesang, Bass): vor vielen Jahren hat er mit 'Out of Time' seine musikalische Reise begonnen. Seit damals hat er in unzähligen Musikstilen aktiv geschnuppert. Soul, Rock, Variety, Krautrock, Jazz, Free Jazz, Gospel, Tanz- und Bigbandmusik. Nichts bereut er. Kein Wunder, die Musik hat Ihn zu vielen Plätzen geführt, die er sonst nur mit dem Finger auf der Landkarte erfahren hätte. Er ist noch lange nicht 'Out of Time'. Die Reise geht weiter...

 

Mittler zwischen den Generationen
 
Karin Bartel (Gesang): ihre Stimme erinnert an Samt. Weich und beruhigend. Romantisch mit Schließe-deine-Augen Effekt. Bis sie den Schalter umlegt, und sich ihre 25-jährige Erfahrung mit Rockbands plötzlich in einem Tapetenwechsel Luft macht, der seinesgleichen sucht. Janis Joplin lugt um die Ecke. Ihre geballte Energie reißt jung und alt mit.

 

Die wilden Jungen

Kevin Wohlmannstetter (Gesang, akustische Gitarren aller Art, Bass): Hochintelligent. Studierte in verschiedenen Fachgebieten. Schließlich ist er bei der Musik gelandet. Technisch und rhetorisch äußerst versiert. Stilikone. Noch nicht im Schwabenalter, doch manche warten sehnsüchtig auf seinen 40zigsten Geburtstag. Andere fürchten sich davor. Sonorige, tiefe und beruhigende Stimme.

Jan Gröger (Gesang, elektrische Gitarren): Klare, große Stimme. Mit viel Emotion ausgestattet. Sänger und Gitarrist mit Leib und Seele. Aus seinem Herzen macht er keine Mördergrube. Hans Dampf in allen Gassen. Energiebündel. Sagt und tut was er will. Frei nach dem Motto 'Come on Baby, laß ihn raus jetzt!'

Patrick Nagel (Schlagwerk, Percussion): Schlagzeuger und Perfektionist. Der 'Normale' unter den jungen Wilden. Sorgt gewissenhaft für den punktgenauen Rhythmus. Ausserdem Benjamin und Schönling.

Event info

  • event 06/09/2018
  • schedule 20:30, Europe/Berlin
  • place
    Berliner Platz 12
    ebene 3 - Café-Bar - Musik - Kleinkunst - Kultur im Theaterforum K3
    74072 Heilbronn

Organizer details